Eyes on … THE MORGEN 02/2017

Feb Katie Gallus

Der Januar ging rum wie nix. Der Februar ist noch jung – aber voller spannender Events. Hier meine Highlights für THE MORGEN, u.a. zum Thema weiblicher Genitalverstümmelung, Berlinale, Rotem Teppich in Berlin und einem kurzen Blick zurück auf den Januar. Zur Grünen Woche gibt es einen separaten XXL-Bericht!

 

5. Februar: Africa Cup of Nations.

6. Februar: #EndFGM. Internationaler Tag “Null Toleranz gegenüber weiblicher Genitalverstümmelung” — Ein wichtiger Tag!  Der Hashtag für heute ist daher #EndFGM. Bei den Recherchen hat mich besonders ein Video von WELTFILME.org bewegt. In “Secret Societies” lassen Filmemacher die Opfer und Täter zu Wort kommen. Absolut sehenswert!

Secret Pain by WELTFILME
Movie “Secret Pain” by WELTFILME.org

 

8.-10- Februar/ Deutschland & Afrika: Der German-African Business Summit findet in Kenia statt. Ziel: Austausch zwischen “Machern” aus Politik und Wirtschaft. Mitunter dabei ist: Subsahara-Afrika Initiative der Deutschen Wirtschaft (SAFRI), sowie ihre Trägerorganisationen Deutscher Industrie- und Handelskammertag (DIHK), Bundesverband der Deutschen Industrie (BDI), Bundesverband Großhandel, Außenhandel, Dienstleistungen (BGA) und Afrika-Verein der Deutschen Wirtschaft) in Kooperation mit dem Netzwerk der Deutschen Industrie- und Handelskammer für das südliche Afrika (AHK).

Tipp: Passend zum Thema gibt es am 15. Februar im Berliner BMZ die Veranstaltung “Neue Partnerschaft mit Afrika” (nur auf Einladung).

9. Februar: 67. Internationale Filmfestspiele Berlin – Eröffnung der Berlinale. Schaut bei mir auf Instagram vorbei – ich poste vom roten Teppich!

12. Februar: Internationaler Tag gegen den Einsatz von Kindersoldaten – daran erinnert der “Red Hand Day“.

15. Februar: Kulinarisches Kino, Berlin. Persönliches Highlight auf der Berlinale wird für mich das Kulinarische Kino werden. Mehr sei nicht verraten 😉

Kulinarisches Kino

Kulinarisches Kino 2

 

 

 

 

 

 

12. Februar: Bundespräsidentenwahl – Frank-Walter Steinmeier wird Bundespräsident. Auch Promis entscheiden an der Wahl mit (dazu mehr hier). Eine gute Übersicht zur Wahl mit allen Antworten auf Wie? – Warum? – Wann? gibt es bei der Politischen Bildung und beim Deutschen Bundestag.

15. Februar: Friedensgespräche für Syrien – in Astana (Kasachstan).

16.-17. Februar: ICC: International Conference on Climate Change, Sri Lanka. Motto ist “Facing the challenge beyond COP 21” – Welche Rolle spielt die Industrie?

G20 Außenministertreffen / Photo: Steffen Seibert
G20 Außenministertreffen / Photo: Steffen Seibert

16.-17. Februar: G20- Außenministertreffen Bonn.

17.-19. Februar: Sicherheitskonferenz in München (MSC). In der 50-jährigen Geschichte der Münchner Sicherheitskonferenz hat sie sich zum globalen Forum für die Debatten sicherheitspolitischer Themen etabliert. Staats- und Regierungschefs und hochrangige Vertreter aus Medien, Forschung, Wirtschaft, Industrie und Zivilgesellschaft zu Gast in Bayern.

23. Februar: Genfer Friedensgespräche für Syrien.

27. Februar: Welches Europa wollen wir? Das Auswärtige Amt hört hin – u.a. mit Martin Kotthaus, Leiter der Europaabteilung des Auswärtigen Amts, in Potsdam am 27. Februar. Infos zur Veranstaltung hier.

 

THE MORGEN / Nachtrag für Januar:

  • Deutsche bei der UN. Ursula Müller wurde von UN-Generalsekretär Antonio Guterres zur Beigeordneten Generalsekretärin der Vereinten Nationen für Humanitäre Angelegenheiten (VN-OCHA) ernannt (Meldung des AAs). Damit ist sie momentan die ranghöchste deutsche Mitarbeiterin innerhalb des UN-Systems.
  • Plan für Afrika. Entwicklungsminister Dr. Gerd Müller veröffentlichte seinen “Marshall-Plan” für Afrika
  • Mit unter den wichtigsten Denkfabriken weltweit. Glückwunsch an das Deutsche Institut für Entwicklungspolitik mit Platz 35 (von 6846) auf der globalen Skala (FAZ Artikel hier) .
  • Viele, viele Agrarminister in einem Raum. Während der Internationalen Grünen Woche trafen sich mitunter die G20-Agrarminister.