Helfen Insekten, Bananen oder Fische gegen den Hunger?

 

Students4kids mit Moderatorin Katie Gallus

Die Jury hatte es nicht einfach. Helfen Insekten, “falsche” Bananen oder Fische im Kampf gegen den Hunger? Ich moderierte die Preisverleihung der Students4kids Kampagne von der Frankfurter Allgemeinen Zeitung und der Assmann Stiftung für Prävention.

s4kids2

Auf der Suche nach innovativen Ideen gegen den Hunger – die Assmann Stiftung für Prävention und die Frankfurter Allgemeine Zeitung suchten nach frischem Unternehmergeist, die den versteckten Hunger in Sambia bekämpfen. Weltweit leiden immer noch knapp zwei Milliarden Menschen an Mikronährstoffmangel. Da dieser nicht immer sichtbare Auswirkungen zeigt, ist er als “versteckter Hunger” bekannt. Fakt ist auch: Alle fünf Sekunden stirbt ein Kind an Unterernährung, also auf Grund von “Hunger”.

s4kids4

Am Tag der Entscheidung stellten sich die drei Studierenden-Teams den prüfenden Blicken und kritischen Fragen der Jury. Für den Gewinner von Students4kids winkten 10.000 Euro Fördergeld, damit die Idee schnell umgesetzt werden kann.

s4kids5

Wer hat am Ende gewonnen? Die Jury konnte sich nicht entscheiden. Großzügig wurde auf 20.000 Euro aufgestockt, damit zwei Teams gewinnen konnten: Team Fische und Team “falsche Bananen”.

Team Fische gewann 10.000 Euro, Team “falsche Bananen” war per Skype aus Mexiko zugeschaltet.

Ich gratuliere allen Preisträgern ganz herzlich und wünsche viel Erfolg bei der Umsetzung!